Sonntag, 20. November 2016

Es geht loooos!

Hallo ihr Lieben,
heute ist es endlich so weit! Meine große Reise ans andere Ende der Welt beginnt. Eigentlich beginnt sie erst morgen richtig, da ich noch eine Nacht in Stuttgart verbringe, aber ich muss mich ja heute schon von den meisten Menschen verabschieden.
Die letzte Woche war schon voll von Abschieden gewesen, meine Mädels aus der Schule kamen überraschend noch vorbei, im Stall hatten wir auch noch eine kleine Abschiedsfeier und ich habe noch soo viele Freunde getroffen, die ich alle nochmal sehen wollte bevor es dann losgeht.
Heute muss ich mich auch schon von meinem Papa und meiner Schwester verabschieden und natürlich von Pony und Hund. Morgen kommt dann aber der schwierigste Teil: Meine beste Freundin und meine Mama bringen mich zum Flughafen und dann geht es endgültig los und ich sehe all die Menschen die mir wichtig sind für eine ganze lange Zeit erstmal nicht mehr. 
Aufgeregt bin ich seltsamerweise nicht, nur vor dem anstrengenden 26h-Flug habe ich ein wenig Angst, da ich im Flugzeug eigentlich nicht schlafen kann. Und das Umsteigen in Hongkong wird bestimmt auch abenteuerlich, der Flughafen ist sicherlich riesig.
Ein wenig habe ich schon nachgedacht. Es gibt bestimmt viele Dinge, die ich vermissen werde. Ich bin ein Mensch, der gerne ein wenig Luxus hat. Ich mag es, im Bademantel in meinem großen Bett zu liegen und Serien zu schauen, mag meinen geregelten Tagesablauf, verbringe viel Zeit im Stall und im Fitnessstudio und plötzlich wird mein ganzes Leben umgekrempelt. All diese kleinen Dinge, die ich bisher genossen habe, werden nun kaum mehr möglich sein. Das große Bett wird eingetauscht gegen ein unbequemes Bett im 8-Bett-Zimmer im Hostel, ich werde nun 10 Monate lang immer dieselben 10 T-Shirts tragen und muss plötzlich ganz alleine zurechtkommen.
Aber ich freue mich auch unheimlich! Es gibt so viel zu sehen, Landschaften, Tiere, Städte, Menschen. Ich werde tolle Bekanntschaften knüpfen, leckeres Essen probieren, Sonnenaufgänge über dem Meer oder über den Bergen sehen und reisen, wohin ich möchte. Und für diese tollen Möglichkeiten gebe ich mein behagliches Leben gerne für den Zeitraum auf. 
Also dann, ihr werdet von mir als nächstes aus Sydney hören!

Kommentare:

  1. Uhi, es geht also tatsächlich schon los :o Ich drücke dir die Daumen für den Flug und einen guten Start in Down Under. Was mich mega freuen würde: wenn du vielleicht die Funktion hinzufügen kannst, dass ich dich per Mail abbonieren kann :D Denn sonst verpasse ich bestimmt alle neuen Beiträge! Ich freue mich dann von dir zu lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      wie lieb von dir! Wie füge ich das denn hinzu? :D

      Löschen